Erste kleine Erfolge

Letzte Woche hat der Grosse Gemeinderat meine ersten beiden Vorstösse gutgeheissen.

Mit der Annahme des Postulats "Gemeinsame Entwicklung an die Hand nehmen" signalisiert die Gemeinde Münchenbuchsee, dass sie an einer verstärkten Zusammenarbeit mit den Agglomerationsgemeinden rund um Bern interessiert ist. Der Gemeindepräsident informierte schon direkt an der Sitzung, dass erste Treffen unter den Gemeindepräsidenten bereits geplant sind und demnächst stattfinden werden.

In einer Motion forderte ich zudem, dass sich der Gemeinderat den unnötigen «doppelten Stimmzettel» annimmt. Gemeint waren die zusätzlichen Listen, welche die Parteien direkt ihren Wahlbroschüren beilegen können. Die, anschliessend doppelt im Wahlcouvert vorhandenen Listen, führten zu 125'000 zusätzlichen Blättern (entspricht einem Papierstapel von 12m Höhe). Obwohl der Gemeinderat diese Motion zur Ablehnung empfahl, konnte ich die Ratsmitglieder überzeugen, dass durch diese Stimmzettel keinen Mehrwert entsteht, sondern nur Altpapier.

#GGR #Münchenbuchsee

Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2018 by Manuel Kast Proudly created with Wix.com