71% gegen No-Billag

Erfreut habe ich zur Kenntnis genommen, dass die No-Billag Initiative mit über 71% abgeleht wurde. Ebenfalls zeichnete sich die Abstimmung durch eine hohe Stimmbeteiligung aus.

Das Thema No-Billag ist zwar jetzt erledigt, was jedoch bleibt ist eine Skepsis gegenüber der SRG. Die SRG soll jetzt nochmal über die Bücher und ihre Ausgaben checken. Meine Lösung für das Problem: Billag-Gebühren über die direkte Bundessteuer eintreiben!


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square